Notfallnummer:
+49 151 22969340

SOS-Nummer bei Problemen mit festen Spangen

Mo-Fr
8-12 Uhr
Mo+Do
13-17 Uhr
Di
13-18 Uhr
Mi
13-16 Uhr
Termine nach Vereinbarung
Zur Praxis navigieren Karte der Kieferorthopädiepraxis Doktor Maul Erlangen Viele kostenlose Parkplätze

Willkommen in der kiefer­ortho­pädischen Fach­zahn­arzt­praxis
Dr. Thorsten Maul

Eingangsbereich der Praxis Erlangen

Schriftzug 'Würgsam' ohne Abdruck

Arzt scannt Gebiss
Schriftzug 'Neu'

BEI UNS WERDEN IHRE ZÄHNE JETZT DIGITAL ABGEFORMT

Möglich macht das ein 3D-Scanner, der die Zähne sanft und in hoher Geschwindigkeit abtastet und in einem 3D-Modell darstellt. Somit kann auf den herkömmlichen Abdruck endgültig verzichtet werden.

Vorteile gegenüber der herkömmlichen Technik:

  • Höhere Präzision des Abdrucks
  • Für Sie als Patient viel angenehmer – kein Würgereiz
  • Hygienischer bei der Abdruckerstellung
  • Schnelle 3-D Visualisierung des Kiefermodells
  • Verkürzte Bearbeitungsdauer durch Entfall vieler nachgelagerter Prozessschritte
  • Umweltfreundlicher da weniger Abfallprodukte und weniger Wasserverbrauch
X-maul-button-animate-dog-inactive Illustration lachender Mops Illustration brechender Mops
header-timer 60
02-maul-button-mask-active 02-maul-button-mask-inactive

Das bin ich ...

02-maul-button-vita-inactive

Vita Dr. Thorsten Maul

Dr. Thorsten Maul stellt sich vor
  • Verheiratet und 2 Kinder
  • Geboren und Schulzeit in Bayreuth
  • Studium der Zahnmedizin und Staatsexamen in Erlangen (DDS/MDS)
  • Assistenzzahnarzt: Prothetische und kieferorthopädische Abteilung der ZMK-Klinik der FAU Erlangen
  • Promotion zum Dr. med. dent.
  • Moderatorenausbildung QM
  • Fachzahnarztausbildung in der kieferorthopädischen Abteilung der ZMK-Klinik der FAU und der Praxis Dr. Hans Seeholzer in Erding
  • Seit 2004 Neugründung einer eigenen Praxis für Kieferorthopädie in Erlangen
  • Seit 2005 ISO zertifiziert und enge Zusammenarbeit mit einer Softwarefirma für Praxisorganisation
  • Seit 2007 Vortragstätigkeit zum Thema Praxis-, Gründungs-, Ideen- und Qualitätsmanagement an der FAU (Curriculum für Kieferorthopädie) und in eigener Praxisberatungsfirma
  • Mitgliedschaften:
    Deutsche Gesellschaft für Kieferorthopädie (DGKFO)
    Bund Deutscher Kieferorthopäden (BDK)
    Initiativkreis Umfassende Kieferorthopädie e.V. (IUK)
    Initiative Erlanger Zahnärzte e.V. (IEZ)
02-maul-hotspot-1 02-maul-hotspot-2 02-maul-hotspot-3 02-maul-hotspot-4 02-maul-hotspot-5

Dr. Thorsten Maul verstehen

Der Kopf

Ich fühle mich wohl. Ich setze für mich, mein Team und meine Patienten immer wieder neue Schlüsselreize um motiviert und offen für Neues zu bleiben. Dabei hilft mir meine Kreativität und oft auch mein Name: Maultaschen, Maulesel, Der kleine Maulstift, Stadtparksünder Dog Maul, Der echte Dr. Maul Bleistift, Das rote Tuch, Glücksteine, individuell hergestellte Buttons u.v.m.

Sehen

Aufgrund meines Praxisdesigns entgeht mir nichts. Die Praxis ist um mich herum aufgebaut und ich kann so effektiv und schnell handeln ohne den Datenschutz zu vernachlässigen.

Hören

Ich habe immer ein offenes Ohr für Anregungen oder für Fragen von allen Beteiligten: Team, Patient, Eltern, Hauszahnarzt, Kieferchirurg, Oralchirurg, Orthopäde, Versicherung, Krankenkasse, etc.

Das Maul

Meine Freude an Kommunikation schulde ich schon meinem Namen. So bin ich ein Freund klarer Sprache.

Schultern

Ich habe 2004 die Praxis neu eröffnet und bin selbst erstaunt über die Tragfähigkeit meiner Schultern. Ohne meine Frau und mein Team, welche mir den Rücken freihalten, wäre das undenkbar. Großes Dankeschön an den Kieferorthopäden Dr. Greiner. Ohne einen solchen Offizier auf der Brücke würde es eng werden für den Kapitän.

Praxis erleben

Kind auf einem Behandlungsstuhl

Immer Willkommen in meiner Praxis

Die eingehende, auf Ihre Bedürfnisse abgestimmte Beratung und Betreuung steht für mich im Mittelpunkt. Beste Ergebnisse, kurze Behandlungszeiten sowie eine perfekte Ästhetik: Wir nutzen dazu das gesamte Behandlungsspektrum moderner Kieferorthopädie für Kinder, Jugendliche und Erwachsene.

Die Kieferorthopädie bietet heute zahlreiche effiziente Möglichkeiten für die Korrektur von Zahnfehlstellungen und Kieferanomalien.

Infra­struktur erfahren

Dienstfahrrad von Dr. Th. Maul
Kundenparkplätze - Parken für Patienten

Gute verkehrsgünstige Lage mit vielen eigenen Parkplätzen hinter dem Haus

Gelebte und erlebbare Ordnung in der gesamten Praxis regelmäßig durch externe Zertifizierung bestätigt.

Reibungsarme Abläufe — da reibungslos utopisch ist, wo Menschen zusammen treffen.

04-infrastruktur-box

Leistung spüren

Animation einer Behandlung von Zähnen und Kiefer

Fehlstellungen von einzelnen Zähnen oder dem gesamten Kiefer können ästhetisch stören, aber auch gesundheitliche Probleme bereiten. Mit den modernen Behandlungsmöglichkeiten der Kieferorthopädie können wir Zahnfehlstellungen und deren Folgen bei Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen wirkungsvoll begegnen – ob schiefe Zähne, Engstand, Unter- oder Überbiss, Schnarchen oder nächtliches Knirschen.

Gemeinsam mit unseren Patienten finden wir die optimale Lösung für jede spezifische Problematik.

Wir verwenden hierfür verschiedene Bracketsysteme, individuell im Eigenlabor hergestellte Apparaturen, Invisalign u.v.m.

Rezeptur kennen

Herausnehmbare Zahnspange
06-rezeptur-snake

Ein erstes Kennenlernen inklusive Beurteilung der Gesamtsituation. Es werden die Möglichkeit, Notwendigkeit, Risiken, Umfang, Kosten bzw. Kostenübernahme und Zeitpunkt einer Behandlung besprochen. Weitere Maßnahmen führe ich zu diesem Zeitpunkt noch nicht durch, damit Sie sich alles in Ruhe überlegen oder eine 2. Meinung einholen. Der Befund wird nach Absprache mit dem Hauszahnarzt ausgetauscht.

Modelle, Fotos, Röntgenaufnahmen und Funktionsbefund werden erstellt. Außerdem findet eine umfangreiche und dokumentierte Aufklärung zu kieferorthopädischen Behandlungen statt. Besprochenes aus der vorausgegangen Beratung wird hier schriftlich festgehalten und wiederholt.

Die Auswertung wird in einem Heil- und Kostenplan zusammengefasst. Dieser wird von uns dem Patienten zur Vorlage bei der Privatversicherung bzw. den gesetzlichen Krankenkassen direkt zugesandt.

Planungsergebnisse werden erläutert und ggf. Versicherungsanfragen geklärt.

Jetzt wird behandelt: Wir „bauen“ die Spangen. Zwischendurch kontrollieren, dokumentieren und bewerten wir den Fortschritt zusammen mit dem Patienten.

Wenn alle Zähne gerade stehen, kommt die Haltephase, auch Retentionsphase genannt. Ich nenne diese gerne die „passive“ Behandlung, da im Gegensatz zur aktiven Behandlung hier das Behandlungsergebnis gestützt wird. Diese Phase endet genau genommen nie ganz, da Zähne ein Leben lang „wandern“ können.

Der Behandlungserfolg wird ähnlich einer Zwischendiagnostik dokumentiert und zusammen mit den vorher erhobenen Befunden mehrere Jahre archiviert. Ein erfolgreicher Abschluss kann nun gegenüber einer gesetzlichen Krankenkasse bestätigt werden. Der Patient wird über die Notwenigkeit der Stabilisierung der Zähne und des Kiefers informiert.

Oft macht es Sinn einen abgeschlossenen Fall nach 1-2 Jahren erneut zu kontrollieren und mit der Schlussdiagnostik zu vergleichen. Bei Jugendlichen wird hier ggf. erneut die Lage der Weisheitszähne überprüft. Außerdem gibt es Behandlungen in der frühen Wechselgebissphase. In diesem Fall wird beim Recall der achsengerechte Durchbruch der Seitenzähne kontrolliert.

Der Biber steht für gute Zähne

Rechnungen öffnen

close-ape

Mag keiner, Geht aber nicht ohne.

Überweisen mag man noch viel weniger, daher buchen wir zwei Wochen nach Rechnungserhalt ab. Überraschungen ersparen wir Ihnen durch klare Kommunikation vor Beginn der Behandlung.

Eine Behandlung verteilt sich auf einige unterschiedlich lange Termine. Aus der Summe aller Termine und Leistungen ergeben sich die Gesamtkosten.

Diese werden vor Behandlungstermin mit einem Heil- und Kostenplan der Versicherung vorgelegt. Erstattung erfolgt entsprechend des dort abgeschlossenen Tarifes. Den Rest trägt der Versicherte selbst. Ein quartalsweise erhobener Abschlag ergibt sich aus der Schwierigkeit der gesamten Behandlung. Hinzu kommen die im jeweiligen Quartal erbrachten Leistungen.

VORSICHT: Anpassungen des Versicherungsschutzes sind nur VOR der ersten Beratung sinnvoll, da ich Anfragen der Versicherung immer wahrheitsgemäß beantworten werde. Selbst der Hauszahnarzt wird gefragt, ab wann er mit Ihnen über Kieferorthopädie gesprochen hat. Eine nach diesem Zeitpunkt abgeschlossene Versicherung zahlt in der Regel gar nichts.

Gesetzliche Krankenkassen bekommen von uns einen Behandlungsplan, wenn der Patient Anspruch auf eine Kassenbehandlung hat. Die kieferorthopädische Indikationsgruppe (KIG) liegt dann mindestens bei Stufe 3. Auch hier bleibt je nach Situation oft ein Eigenanteil bestehen. In der Erwachsenenbehandlung gelten bei gesetzlichen Kassen weitere Einschränkungen. Vor Behandlungsbeginn spreche ich ganz offen über Kosten.

Das ganze Team freut sich auf Ihren Besuch!

Dr. Maul mit Mundspreizer